Aktuelles


Nachrichten und Berichte aus dem Gemeindeleben


Einladung zum Filmabend "Mord im Heiligenwald"

Donnerstag, 8. November 2018 um 19:30 Uhr im Gemeindesaal

Nach dem großen Erfolg des ersten Filmabends Anfang Januar setzt die Kirchengemeinde die Film-Reihe im Gemeindesaal fort und zeigt die schwäbische Krimi-Komödie "Mord im Heiligenwald".

 

Die Entstehungsgeschichte des Films ist außergewöhnlich. Einige Idealisten treffen auf Profis und eine wunderbare Zusammenarbeit beginnt. Die Darsteller spielen unentgeltlich, das ganze Dorf Tannhausen bei Ellwangen unterstützt die Filmarbeiten mit Spenden, Bereitstellung von Drehorten, Kostümen und Requisiten.

 

Kurz zur Story - ein tyrannischer Familienvater wird erschlagen im "Heiligenwald" aufgefunden. Die Parallele zu unserem "Heiligenwald" in Auernheim ist natürlich rein zufällig.
Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Krimi und schwäbische Ermittlungsarbeit, wie sie sich vielleicht auch in Auernheim hätte ereignen können.

 


 

Anfahrt und Parken:

 

Gemeindesaal Auernheim, Am Krönungsberg 11, 89564 Nattheim-Auernheim,
(unterhalb der Kirche im Untergeschoss des Kindergartens St.Raphael)


Parkplätze vor dem Rathaus, Auertalstraße 8, 89564 Nattheim-Auernheim.

Dann den Fussweg (Treppen) zum Kindergartengelände benutzen.

 

Weitere Parkplätze bei der Kirche / beim Friedhof, Auertalstraße 13, 89564 Nattheim-Auernheim.


Vortragsabend "Zurück im Ländle" am 5. September 2018

Im August kehren Katharina Zembrod und Laura Miß von ihren Freiwilligendiensten in Mexiko und Israel zurück aufs Härtsfeld. Die beiden jungen Auernheimerinnen haben mit Bildern und Berichten einen Einblick in ihre Erfahrungen und Erlebnisse im Ausland gegeben.

 



Ein Abend mit Eindrücken von fremden Ländern und Menschen

Donnerstag, 1. März 2018 um 19:30 Uhr im Gemeindesaal

Mehr Besucher als Sitzplätze - der Reisebericht von Pfarrer Bernd Hensinger hatte mehr als 80 Interessierte in den Gemeindesaal gelockt, die sich mit Bildern und Musik auf die fast 3.000 km lange Fahrradtour vom Härtsfeld nach Istanbul mitnehmen ließen.

Ein außergewöhnlicher Bilderabend mit vielen außergewöhnlichen Eindrücken!



Filmabend "Unterwegs mit Jacqueline"

Donnerstag, 11. Januar 2018 um 19:30 Uhr im Gemeindesaal

Zum Beginn des neuen Jahres hatte die Kirchengemeinde zu einem unterhaltsamen Filmabend eingeladen.

Die charmante Jacqueline - die schönste Kuh eines Bauern in Algerien - war Hauptdarstellerin  eine Filmkomödie "Unterwegs mit Jacqueline". Eine Hauptdarstellerin und ein Film, der ganz wunderbar zum ländlichen Leben in Auernheim passt und den zahlreichen Besucherndas ein oder andere Lächeln ins Gesicht zauberte.




Für Nachrichten und Berichte aus früheren Jahren wählen Sie bitte am rechten Bildschirmrand das gewünschte Jahr aus.