Pfarrkirche "St. Georg"


Wer nach Auernheim kommt, gleich ob von Neresheim, Steinweiler oder von Fleinheim her, dem fällt als aller erstes die St. Georgskirche auf, die am Rande des Dorfes auf einer Anhöhe liegt.

Dieser einmaligen Lage kommt einer alten Sage zufolge eine besondere Bedeutung zu. Es wird berichtet, dass die Auernheimer Bürger vor rund 280 Jahren ihre Kirche gerne "im Dorf" haben wollten. Das bereitliegende Baumaterial wurde jedoch stets über Nacht von unsichtbarer Hand wieder dahin gebracht, wo heute die Kirche steht.


Wir laden Sie hier zu einem kleinen Rundgang in und um unsere Kirche ein.