Kirchengemeinderatswahl 2020


Wahlzeiten und Wahlorte

Bild: Factum/ADP, in: pfarrbriefservice.de
Bild: Factum/ADP, in: pfarrbriefservice.de

Am 21. und 22. März finden in der gesamten Diözese Rottenburg-Stuttgart und damit auch in Auernheim und Steinweiler die Kirchengemeinderatswahlen statt.

 

Bitte merken Sie sich heute schon die Termine vor:

 

Samstag, 21.03.2020, 18.00-19.30 Uhr

in Steinweiler im Mariensaal im UG der Kapelle Maria im Stein

 

Sonntag, 22.03.2020,  8.30-16.00 Uhr

in Auernheim im Kindergarten St. Raphael
mit Kuchenverkauf (zugunsten der Kirchendachsanierung)


Endgültiger Wahlvorschlag

Foto: Fotostudio Prüssing, 89564 Auernheim
Foto: Fotostudio Prüssing, 89564 Auernheim

Der Wahlausschuss hat folgenden endgültigen Wahlvorschlag für die Kirchengemeinderatswahl festgestellt:

 

Cimander, Christine, Auernheim

Fleischmann-Ganzenmüller, Ursula, Auernheim

Ganzenmüller, Thomas, Auernheim

Grandy, Eva, Auernheim

Urban, Florian, Auernheim

Wengert, Gudrun, Auernheim

Werner, Karl, Auernheim

Zembrod, Hubert, Auernheim


Was macht eigentlich der Kirchengemeinderat?

Warum es sich einerseits lohnt, für den Kirchengemeinderat zu kandidieren, und warum es darüberhinaus sehr wichtig ist, am 21. oder 22. März zur Wahl zu gehen, das zeigen uns pfiffige Playmobil-Figuren in einem Video.

 

Hier klicken, um das Video anzusehen.

(Download .mp4, Größe 64 MB)

 

 

 


10.01.2020

Einreichung von Wahlvorschlägen

Für die Wahl des neuen Kirchengemeinderates wird gebeten, Kandidaten-Vorschläge einzureichen, spätestens bis 2. Februar 2020 beim Wahlausschuss mit dem Formular Wahlvorschlag.

 

Wählbar sind wahlberechtigte Kirchengemeindemitglieder ab 18 Jahren. Wahlberechtigt sind Mitglieder ab 16 Jahren.

 

Gemäß § 4 Wahlordnung darf ein Wahlvorschlag nach aktueller Sitzzahl max. acht Namen haben aus Auernheim und Steinweiler. Jeden Wahlvorschlag müssen fünf wahlberechtigte Gemeindemitglieder unterschreiben, wobei jede/jeder Wahlberechtigte nur einen Wahlvorschlag unterschreiben darf.

 

Der Wahlausschuss besteht aus folgenden Kirchengmeindemitgliedern: Erika Geiger, Alwin Grandy, Hartmut Maier, Gudrun Schmid, Gabi Wannenwetsch und kommt am 2. Februar 2020 um 10.00 Uhr im Gemeindesaal zur öffentlichen Sitzung zusammen.


Der Wahl zugrunde liegt die Neufassung der KGR-Wahlordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart vom 1. März 2019. Diese ist auf dem Pfarrbüro bei Frau Göth, bei den Mitgliedern des Wahlausschusses sowie hier einsehbar.

 

gez. Alwin Grandy

Vorsitzender des Wahlausschusses

 

 

Unterlagen zur Kandidatur und zur Benennung von Kandidatinnen und Kandidaten liegen im Eingangsbereich der St.-Georgskirche Auernheim und in der Kapelle Maria im Stein in Steinweiler aus.